SV Virnsberg News
RWK 2022/2023
Kleiner Wegweiser nach den Corona-Wirren gegen Lenkersheim: Vorderes Drittel oder Mittelfeld
nach den Corona-Wirren

Arhythmisch gestaltet sich die Terminplanung zum 3. RWK der Bezirksliga für den SV Virnsberg. Die SG Lenkersheim bittet um Verlegung, so dass die Virnsberger mit etwas Verspätung den Wettkampftag beschließen können. Nach zwei Wettkämpfen hat Virnsberg mit dem Tabellenende nichts zu tun. Das Duell gegen Lenkersheim entscheidet, ob das Mittelfeld oder das vordere Drittel perspektivisch für den SV Virnsberg von Interesse ist. Geschossen wird übrigens direkt in Lenkersheim, den dortigen Schießstand kennt nur einer aus der 1. Mannschaft. Peter Reeg schoss beim Mittelfrankenpokal 2007 bereits einmal auf den Ständen - damals 382 Ringe.

Ergebnisse 2. RWK

Drittel oder Hälfte

Ein kurzer Rückblick auf den 2. RWK: Corona hat kurzer Hand die Mannschaftszusammenstellung der 1. Mannschaft durcheinander gebracht. Spontan sprang Stephanie Beck-Hempfling für Johannes Strauß ein. Für Stephie war es aus mehrerlei Hinsicht eine Premiere. Einerseits war es nach einem Jahr Wettkampfpause ein Wurf ins bekannte kalte Wasser, dann nahm sie zum ersten Mal in der 1. Mannschaft eine Position ein und durfte dann noch im unbekannten Duellmodus ran. Was fehlte da noch? Richtig, ein Gewehrdefekt und schon konnte Murphy's Law in Gänze zuschlagen. Dennoch konnten die Virnsberger den Gästen aus Langenfeld ein 3:1 abluchsen und den ersten Drei auf dem Bezirksliga-Konto verbuchen. Ein nachgereichtes Dankeschön an Langenfeld für das unkomplizierte kerwa-bedingte Vorverlegen und danke an Uwe und Jessica Petter für das hervorragende Essen.
Gleichzeitig bekamen es die Lenkersheimer am 2. RWK mit Gruppenprimus Ickelheim 2 zu tun und mussten die Dominanz mit einem 4:0 mehr als deutlich spüren. Auch bei Lenkersheim wurde Corona-bedingt rotiert. Der 2. RWK ist für die kommende Begegnung also kein Gradmesser, zumindest die Mannschaftsergebnisse können nicht für einen Vergleich hergezogen werden. Virnsberg lag bei 1446, Lenkersheim gar nur bei 1424.
Ganz neutral berachtet geht der Gast aus Virnsberg dennoch als leichter Favorit ins Rennen. Angepeilt sind grobe 1510 bis 1520 Ringe, was gerne auch gleichverteilt zu Stande kommen darf.

Webmaster      25.10.2022, 00:25 Uhr | Update: 25.10.2022, 00:10 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
RWK 2022/2023
Der Wettkampf gegen den Lenkersheimer Favoritenschreck wird kein Spaziergang (01.02.2023)
RWK 2022/2023
Alle wieder an einem Wettkampftag: Drei Virnsberger Teams, drei gute Tabellenpositionen und drei Mal die Notwendigkeit zum Siegen (25.01.2023)
RWK 2022/2023
"Maschberch" in "Venschberch" zum Jahresauftakt (10.01.2023)
RWK 2022/2023
Jahresabschluss gegen die SSG Erlangen-Büchenbach: Wer macht sich hier die Geschenke? (13.12.2022)
RWK 2022/2023
Vorweihnachtlicher Tripp nach Vestenbergsgreuth mit klarem Ziel (30.11.2022)
RWK 2022/2023
Der Abschluss einer sowieso perfekten Saison der Schüler: Die Windsbacher HSG und Pizza warten (25.11.2022)
Könnte interessieren
RWK 2018/2019Mit den Kerwa in den Knochen: Altersklasse fährt zu den Bürgleiner
Abteilung Aufgelegt-SchießenÜberraschende Ausschreibung der LG-Aufgelegt-Runde
RWK 2021/2022"Einstellen" = "Abbruch" - dritte Saison in Serie abgebrochen
Video-Kanal
 
 
Meistgelesen
1. DSB
Erstmalig: Bundesligafinale LG und LP werden vom DSB live gestreamt
2. Gaumeisterschaft 2023
SVV-Nachwuchs zeigt wo der Hammer hängt und sammelt fleißig Edelmetall
3. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2023
Richard-Schulze-Arena im Harz Schauplatz für die DM 2023
4. Bayerische Meisterschaft 2023
Erste Unterlagen zur "Boarischen"
5. RWK 2022/2023
Der Wettkampf gegen den Lenkersheimer Favoritenschreck wird kein Spaziergang