SV Virnsberg News
RWK 2022/2023
2 x 2, 1 x 1: Das kleine Schützenklasse-Einmaleins des 9. RWKs

Der Fasching neigt sich dem Ende und zumindest in der Schützenklasse tut es ihm die Saison gleich. Der vorletzte RWK kann bereits die ersten Entscheidungen final einbetonieren und auch die Virnsberger hoffen bereits auf vorzeitige Erfolge. In der Bezirksliga stehen noch vier Wettkämpfe aus.
Nach einem Freitag ohne Wettkampf zu Hause, können die Zuschauer im Virnsberger Schützenhaus am kommenden Wettkampftag wiederum parallel bei zwei RWKs mitfiebern. Und dann fehlt wie immer noch der passende Vorbericht zu allen anstehenden Duellen und der kommt jetzt. Viel Spaß!

Ergebnisse 8. RWK Schützenklasse
Ergebnisse 10. RWK Bezirksliga

Gestolpert und gefordert

Dass Glück endlich ist wurde bereits in den letzten Vorberichten zur 1. Mannschaft immer wieder andiskutiert. Zu knapp und zu glücklich ging die Erste häufig als Sieger hervor. Die vier Mädels aus Lenkersheim setzten dieser Glückssträne ein Ende und besiegten die Virnsberger auf eigenen Ständen mit 1:3. Kleine Anmerkung am Rande: Fünf Schützinnen waren an diesem Tag in der Partie am Start, alle fünf machten ihren Punkt klar, die drei Herren blickten traurig hinter her. Arwen Petter sorgte für das einzige Highlight (391 mit einer 100er Abschlussserie). Unerwartet stellten die Lenkersheimerinnen erst den Ickelheimern ein Bein, dann gleich den Virnsbergern hinter her. Lachender Dritter bislang ist die SSG aus Erlangen-Büchenbach, die auf die beiden Teams punktetechnisch aufschließen konnte. Ickelheim stellte mit einem 4:0 gegen Markt Erlbach einen ausreichenden Abstand auf Verfolger Virnsberg wieder her, wobei die Markt Erlbacher erst gar nicht in Ickelheim antraten.
Das sollte beim Auswärtswettkampf der 1. Mannschaft in Markt Erlbach hoffentlich nicht der Fall sein. Das Tabellenschlusslicht mit bislang einem Mannschaftspunkt klebt nahezu an der "roten Laterne" und konnte in der Hinrunde beim 3:1 in Virnsberg die Punkte auch nur abgeben.
Nach dem schwachen Aufritt gegen Lenkersheim ist die 1. Mannschaft gefordert das langersehnte Ausrufezeichen zu setzen. Sportlich notwendig ist es schon lange, denn das Glück ist erst einmal flöten.

Erster Aufschlag zum Gruppensieg

Die 2. Mannschaft hat sich zum richtigen Zeitpunkt lang gemacht und deshalb auch verdient mit 1465:1447 gegen Unternbibert gewonnen. Die "Biberter" stellten den Virnsbergern ein ungeahnt hohes Ergebnis entgegen, dass auch dank Fabian Sporer erfolgreich gekontert werden konnte. Er schoss mit 373 Ringen sein bislang bestes RWK-Ergebnis. Der Sieg war umso wichtiger, da zuerst Unternbibert als Sieger gegen Dorfgütingen am 7. RWK hervor ging - beide sind die verbliebenen Verfolger der 2. Mannschaft - jetzt musste Unternbibert selbst Federn lassen. In der logischen Konsequenz tritt nun die SG Dorfgütingen am 9. RWK in Virnsberg an - auch in der Rolle des Verfolgers. Die Zweite hat zwei Punkte Puffer zwischen sich und genannte Teams gebracht, die punktgleich auf zwei Schnitzer der Virnsberger hoffen.
Dem Schnitzer muss die 2. Mannschaft mit Heimvorteil im Rücken entgehen, denn in der Hinrunde konnten die "Giadinger" in ihrem neuen Schützenhaus tatsächlich die Punkte mit 1462:1427 Ringen behalten und sorgten somit für ausgeglichene Zustände in der Gruppe A3. Am vorletzten RWK der Runde kann die 2. Mannschaft aber den Deckel drauf machen und die Meisterschaft eintüten. Voraussetzung ist natürlich ein Heimsieg gegen "Giading" und rechnerisch eine Niederlage der Unternbiberter. Die junge Truppe um Routinier Michael Strauß muss sich also noch einmal lang machen um sich selbst zu belohnen.

Vizemeisterschaft zu 99%

Eine 1424:1390 Niederlage fing sich die 3. Mannschaft im Fernwettkampf gegen die KSK Thürnhofen 1. Erfreulich waren die eingesparten Kilometer, weniger erfolgreich der mstand, dass nun die rechnerisch letzte Chance aufs Maximum ausgereizt wird, so dass die Wahrscheinlichkeit die Sache als geritzt ansieht: Petersaurach wird als Gruppensieger die Saison beenden, die 3. Mannschaft darf sich über Platz 2 freuen.
Bevor die Platzierungen aber final ausgerufen werden können, steht noch (mindestens) ein Duell an. Die Nachbarn vom SSV Egenhausen 2 können in Virnsberg begrüßt werden. Für die Egenhäuser ist die Saison auf Rang 6 der Gruppe B1 eigentlich auch schon gelaufen, aber dennoch motiviert so ein Nachbarschaftsduell neue Kräfte. In der Hinrunde kam die 3. Mannschaft bei 1377:1389 nur mit einem blauen Auge davon und bei 1424:1390 Ringen war die Ringausbeute am 8. RWK auch überschaubar, nur Robert Strauß erfüllte mit 358 Ringen sein Soll. Egenhausen musste am letzten RWK übrigens gegen den designierten Gruppensieger Petersaurach die Punkte wie zu erwarten abgeben (1356:1412).

Webmaster      21.02.2023, 13:42 Uhr | Update: 21.02.2023, 13:02 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
RWK 2022/2023
Saisonausklang als Vizemeister in Erlangen-Büchenbach: Zeigen beide Teams noch einmal Stärke? (29.03.2023)
RWK 2022/2023
Ein Heimsieg gegen die "Greuther" öffnet das Tor spangeweit zur Vizemeisterschaft (22.03.2023)
RWK 2022/2023
Die Meisterfeier des SV Ickelheim 2 in Virnsberg? Liefert die 3. Mannschaft noch einmal ab? (07.03.2023)
RWK 2022/2023
Neue Aufgelegt-RWK-Runde in den Startlöchern ab Mai - Zwei SVV-Teams in Planung (23.02.2023)
RWK 2022/2023
8. RWK mit Potential: Mögliche Saisonvorentscheidung gegen "Bibert" und zwei harte Aufgaben in Thürnhofen (07.02.2023)
RWK 2022/2023
Der Wettkampf gegen den Lenkersheimer Favoritenschreck wird kein Spaziergang (01.02.2023)
Könnte interessieren
RWK 2023/2024Aurach, Rothenburg, Virnsberg: Die großen Drei eröffnen die Saison direkt im Virnsberger Schützenhaus
Alfons-Schmid-Gedächtnis-Biathlon 2023In Gedenken an Alfons Schmid: Biathlonevent mit Lang- und Kurzstrecke am Großen Arber
Sebastiansschießen 2009Trautskirchener Schützen machen Sebastiansschießen unter sich aus
Video-Kanal
 
Meistgelesen
1. 16. Herrieder Stadtlauf 2024
Herrieden ist wieder in der Laufszene aktiv - Sebastian Ernst kämpft sich durch
2. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2024
Schmallenberg / Sauerland ist Austragungsort der DM 2024
3. RWK 2023/2024
Nur im Falle eines Unentschiedens gibt es zwei Verlierer beim vereinsinternen Aufeinandertreffen
4. Shooty-Cup 2024
Ringgleich mit Sieger kommt das RWS-Team um Emilia Petter auf Rang 2 - 191 Ringe von der Virnsbergerin
5. Bezirksmeisterschaft 2024
"RWSler" nehmen Edelmetall mit - Michael Strauß sichert sich Bronze - Herren mit Blech auf Platz 4