SV Virnsberg News
Sportlerehrung 2018
Stadt Oberasbach ehrt Dominik Mages in Feierstunde

Die Stadt Oberasbach ehrte ihre erfolgreichen Sportler des vergangenen Jahrs für besonders erbrachte sportliche Leistungen. Hierzu gab es am Donnerstag, 19. April um 19 Uhr eine Sportlerehrung in der Oberasbacher Grundschule.

Der Oberasbacher Dominik Mages holte im vergangenen Jahr einen kompletten Medaillensatz im Sommerbiathlon und wird hierfür von seiner Heimatstadt geehrt. Da Dominik ja Multisportler ist, kamen auch noch andere Erfolge aus dem abgelaufenen Jahr in seiner Laudatio hinzu. Im Schießsport wurde er zusammen mit der 1. Mannschaft der SG Oberasbach noch für seinen Aufstieg aus der Mittelfrankenliga in die Bayernliga geehrt.

Webmaster      10.03.2018, 17:05 Uhr | Update: 04.01.2022, 23:01 Uhr      Archiviert am 2022-01-04
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
Sportlerehrung 2018
FLZ (23.03.2018): "Junge Sportler für ihre Erfolge geehrt" (23.03.2018)
Sportlerehrung 2018
Vier Virnsberger Sportler erhalten Ehrung der Gemeinde Flachslanden (03.03.2018)
Könnte interessieren
13. Burgrainer Sommerbiathlon 2015Im Erdinger Moos: Sommerbiathlon in Burgrain
Schießsportnews aus dem Schützengau AnsbachSobis aus dem Gau Ansbach sorgen für besten mittelfränkischen Medaillenspiegel
Projekt Digitale SchießständeAlles ist bereitet, die Schießstände können kommen
Video-Kanal
 
Meistgelesen
1. 16. Herrieder Stadtlauf 2024
Herrieden ist wieder in der Laufszene aktiv - Sebastian Ernst kämpft sich durch
2. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2024
Schmallenberg / Sauerland ist Austragungsort der DM 2024
3. RWK 2023/2024
Nur im Falle eines Unentschiedens gibt es zwei Verlierer beim vereinsinternen Aufeinandertreffen
4. Shooty-Cup 2024
Ringgleich mit Sieger kommt das RWS-Team um Emilia Petter auf Rang 2 - 191 Ringe von der Virnsbergerin
5. Bezirksmeisterschaft 2024
"RWSler" nehmen Edelmetall mit - Michael Strauß sichert sich Bronze - Herren mit Blech auf Platz 4