Königsschießen 2022
Der Countdown für den Königsball 2022 läuft

In weniger als zwei Monaten soll nach der Corona-Pause und zweijähriger Abstinenz endlich wieder ein Königsball stattfinden. Der 24. September soll nach bisherigen Planungen analog zum bekannten Prozedere ablaufen.
Treffpunkt zur Abholung des seit 2019 amtierenden Schützenkönigs Thomas Naus ist um 18 Uhr an der Schlosswirtschaft. Von da aus geht es mit der Blaskapelle Virnsberg zum König. Um 20 Uhr eröffnet die Band "Duo Talents" im Schützenhaus den Partyabend.
Das Königsschießen startet dieses Jahr bereits im August. Am Dienstag, 30. August ist der erste von vier Schießabenden angesetzt. Vor dem Schützenhaus wirbt ein großes Banner für das Schießen und die Party.
Die Eintrittskarten sind preislich unverändert. Die normalen Karten sind für sechs Euro zu haben, Jugendliche kommen für fünf Euro auf ihre Kosten.

Durch das Vorziehen des Königsballs in den September besteht die Hoffnung, der ansteigenden Corona-Welle im Herbst zuvor zu kommen. Ein dritter Ausfall der Traditionsveranstaltung soll somit vermieden werden.

Webmaster      30.07.2022, 23:01 Uhr | Update: 01.08.2022, 07:08 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
Königsschießen 2022
Ein größeres Schießprogramm und der Königsball am 24. September (25.05.2022)
Könnte interessieren
Königsball 2018Eine einmalige Abholung bei Nicole Guggenberger geht der Krönung von Oskar Völler zum neuen König voraus
Königsschießen 2021Die Hoffnung für den Königsball ruht nach erneuter Absage ganz auf 2022
Corona-VirusSchützenhaus bleibt für gesellschaftliche Zusammenkünfte nach Lockerungsankündigung auch weiterhin geschlossen
Video-Kanal
 
 
Meistgelesen