SV Virnsberg News
RWK 2020/2021
Nachwuchsschützen dürfen vor dem Lockdown noch einmal ihr Können zeigen - oder vielleicht doch nicht?

An sich ist einer 4. RWK nicht sonderlich besonders. Aber aus mehreren Gesichtspunkten lohnt ein Blick auf's Detail der Schüler- und Jugendrunde. Das Sportliche muss aber auch in diesem und besonders in diesem Wettkampf abermals dem Politischen weichen. Anders als im März, als die Schüler unwissentlich den letzten Wettkampf vor dem spontanen Lockdown austrugen, tragen sie nun gemeinsam mit der Jugend den vorerst letzten Wettkampf vor dem Lockdown "light" aus. Dieser tritt ab 02. November bis Ende November in Kraft und untersagt alle Sport- und sonstigen Vereinsaktivitäten. Somit friert zwangsweise auch die aktuelle Saison vorzeitig im Winterschlaf ein.

Ergebnisse 3. RWK Schüler
Ergebnisse 3. RWK Jugend

Spitzenduell findet nicht statt (?)

Ein Blick auf die Tabelle und auf den Terminkalender verrät für die Schüler: Spitzenduell gegen die SG Weihenzell. 546 gegen 541 im Schnitt, Spannung pur, die besten Schützen gegeneinander - aber das dürfte wohl nur in der Theorie so ein. Die SG Weihenzell stellt ab dem 29. Oktober angesichts der Pandemielage aus nachvollziehbaren Gründen den Wettkampfbetrieb für alle (!) Weihenzeller Mannschaften ein, egal ob Bayernliga, Pistole oder eben auch die Nachwuchsteams. Somit kann an dieser Stelle nur proforma ein Vorbericht erstellt werden. Ein Rückblick auf den 3. RWK ist dennoch möglich und auch zwingend erforderlich. Nicht untergehen soll der Mannschaftsrekord mit 556 Ringen, den die drei Virnsberger aufgestellt haben. Untergehen darf auch nicht der Ligarekord von Joshua Petter mit 196 Ringen und natürlich auch nicht zu guter Letzt die persönliche RWK-Bestleistungen von Emila Petter (186) und Moritz Uhl (174). Für Windsbach war das ein echtes Waterloo (407). Und jetzt die schlechte Nachricht für alle Gegner (insofern sie diese Saison noch kommen): Da ist immer noch jede Menge Luft im System, so dass die 560 als Minimumuntergrenze noch fallen können / müssen.
Die Weihenzeller zogen sich gegen Oberdachstetten übrigens am 3. RWK ganz knapp aus der Affäre. Mit 534:536 verpassten die "Dachis" nur ganz knapp die Überraschung.

Anschlusspunkte gegen Elbersroth sammeln

Ein drei Punktespiel würde es beim Fußball heißen, beim Schießen ist es nur ein zwei Punktewettkampf, aber ausgerechnet der ging - auch wegen starker Vorderbreitenthanner - verloren. Der nun souveräne Tabellenführer zeigte Virnsberg die Grenzen auf (1006:1023), denn aktuell wäre ein höheres Ergebnis nur an einem Sahnetag möglich. Dieser spezielle Tag blieb im Virnsberger Schützenhaus aber aus und alle drei Schützen ließen leichtsinnig zahlreiche Ringe liegen.
Der Blick schweift daher schnell auf den 4. RWK, an dem die SG Elbersroth die Gegnerrolle für Virnsberg einnimmt. Nach einem anfänglichen Traumstart über 1000 Ringe, rotieren die Elbersrother nun in der Mannschaftsaufstellung und fallen nun auf einen 942er Schnitt (1024:883 gegen Vorderbreitenthann am 2. RWK). Nach einem Wettkampf Pause erwartet Chefbetreuer Peter Reeg die Elbersrother wieder in alter Stärke zurück. Jeder der drei Virnsberger darf nun am 4. RWK - dem Corona bedingt letzten des Jahres - unter Beweis stellen, dass man für einen weiteren zwei Punktewettkampf die Nerven und vor allem die Ringe auf der eigenen Seite hat.

Webmaster      28.10.2020, 23:07 Uhr | Update: 28.10.2020, 23:10 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Könnte interessieren
Holzaktion 2020Brennholzlager befüllen anstatt Party beim Königsball
Gauschießen 2005Rege Beteiligung trotz großer Entfernung
RWK 2021/2021Dominoeffekt bis in die Gauoberliga: BSSB-Entscheidung sorgt für Saisonabbruch
Meistgelesen
1. Schützenverein Virnsberg
Sei mit dabei! Werde Mitglied beim SV Virnsberg
2. Bezirksmeisterschaft 2021
Mittelfränkische Meisterschaft 2021 findet nicht statt
3. Bayerische Meisterschaft Target Sprint 2021
Nach der Corona-Durststrecke hat Dingolfing 2021 die Target Sprinter wieder zu Gast
4. Gaumeisterschaft 2021
Meisterschaftsabsage: Ausrichtende Vereine entziehen der Gaumeisterschaft 2021 Corona bedingt verantwortungsbewusst die Unterstützung
5. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2020
Absage wegen Corona: Keine nationale Meisterschaft der Sommerbiathleten 2020