SV Virnsberg News
Gauschützenfest 2006
SV Virnsberg feiert seinen ersten Gaukönig seit 1963

Der Schützenverein SV Germania Unternbibert richtete heuer das Gauschießen 2006 und das dazugehörige Gauschützenfest am 26.08.2006 aus. Der Schützenverein Virnsberg stellte eine Abordnung von 28 Schützenschwestern, Schützenbrüdern und einer Großzahl von Jungschützen. Begleitet wurde der Schützenverein Virnsberg durch die musikalische Umrahmung der Blaskapelle Virnsberg unter Leitung von Ernst Berendes. Der Festzug fing um 13:30 Uhr an und führte über einen Rundweg durch Unternbibert in das Festzelt. Fahnenträger Ehrenschützenmeister Michael Strauß präsentierte die Virnsberger Fahne beim Fahneneinmarsch.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die diesen Tag so unvergesslich gestaltet haben und ihn zu etwas Besonderem gemacht haben. All denen, die mich so reichlich mit Glückwünschen versehen haben spreche ich ebenfalls meinen Dank aus. Der Schützenverein Virnsberg hat heute einmal wieder gezeigt was "Verein-Sein" wirklich bedeutet. Christoph Strauß, Gaujugendkönig 2006

Nach den Grußworten wurden die alten Gauschützenkönige von Gauschützenmeister Hans Döring verabschiedet und die Neuen geehrt. Der Schützenverein Virnsberg e.V., gegr. 1871 stellte erstmals seit 40 Jahren, genauer gesagt 1963, wieder nach Gauschützenkönig Franz Ritt einen Gaukönig. Christoph Strauß platzierte auf dem Königsschuss mit 31,4 Teilern den besten Schuss aller 1074 Teilnehmer. Nachdem die neue Gauschützenkönigin und der Gauschützenkönig geehrt wurden, wurde auch Christoph in charmanter Begleitung von Schützenkaiserin Sabine Naus und Andrea Gundermann auf die Bühne begleitet, wo er Königskette und Königsscheibe aus den Händen von Gauschützenmeister Hans Döring in Empfang nahm.

Vom Tisch des SV Virnsberg wurde der Königstitel neben Beifall, Glückwünschen und Sekt auch mit einem Plakat gewürdigt. Nach den zahllosen Glückwünschen wurde Christoph sogar mit dem Marsch "Gruß an Kiel" mit der Begleitung aller Virnsberger Schützen aus dem Festzelt gespielt. Nach dem Umzug ging es spontan noch ins Schützenhaus Virnsberg, wo nocheinmal der Tag bei einigen Seidla und Maßen retour passierte und spät am Abend endete.

Webmaster      29.08.2006, 11:10 Uhr | Update: 18.05.2020, 01:05 Uhr      Archiviert am 01.01.2007
Kommentare

Fritzibu
05.09.06, 12:27 Uhr
Hi Christoph, Glückwunsch zum Gau-Jugendschützenkönig aus Dettlsa! Aber immer schön am Boden bleiben!!!!!!! Homepage ist super, weiter so.

Susl
28.08.06, 02:59 Uhr
schließe mich dem S. aus W.an und gratuliere dem C. aus V. an dieser Stelle recht herzlich!!! :-) Subba gmacht...und klasse Fanblock!!! gruß S. aus V.

S. aus W
28.08.06, 01:17 Uhr
Servus, möchte dem Christoph hier nochmal meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen! MfG S. aus W.



Könnte interessieren
RWK 2018/2019In Colmberg geht es gegen den SSV Lohr
RWK 2018/2019Entscheidung um die Herbstmeisterschaft in der Gauoberliga
Gauschießen 2008Rezathalle wird in Oberdachstetten zum großen Schießstand umgebaut
Meistgelesen
1. Bayerische Meisterschaft Sommerbiathlon 2020
Absage wegen Corona: Kein Coming-Hoam nach Ruhpolding an der Bayerischen
2. Jahreshauptversammlung 2020
12 neue Mitglieder, neues Vereinswappen und eine neue Satzung: Der SV Virnsberg gibt weiter Gas
3. Bayerische Meisterschaft 2020
Die Bayerische Meisterschaft ist aufgrund des Corona-Virus abgesagt
4. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2020
Absage wegen Corona: Keine nationale Meisterschaft der Sommerbiathleten 2020
5. Bayerische Meisterschaft Target Sprint 2020
Wegen Corona abgesagt: Keine "Boarische" der Target Sprinter im Herzen Dingolfings

Die Website sv-virnsberg.de verwendet Cookies um weitreichende Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz finden Sie unter hier.

Hinweis schließen