Schützenverein Virnsberg
Rekordmenge an Altpapier für die Vereinskasse verladen

Die erste Vereinsveranstaltung nach dem Lockdown forderte die Muskeln der Mitglieder. Das Papierlager, welches bis unter das Dach und auf weiteren improvisierten Haufen eine Rekordmenge an Papier beinhaltete, wartete bereits seit März sehnsüchtig auf eine Leerung. Am Freitag, 03. Juli waren beinahe 20 Helfer vor Ort um die geschätzten 10 Tonnen in den bereit gestellten Container zu verladen.

Um auch dem Infektionsschutzgesetz zu entsprechen wurden alle Helfer zur Nachverfolgbarkeit registriert sowie eine Luft-Zugsituation im Lager hergestellt.
Ein herzlicher Dank gilt allen Hefern, die sich Zeit genommen und sich vorbildlich an alle Regularien gehalten haben.

Webmaster      04.07.2020, 12:59 Uhr | Update: 04.07.2020, 13:07 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Könnte interessieren
Jahreshauptversammlung 2016Vorstandschaft im Kern nach Neuwahlen gleich: 2019 definitiv Schluss für Horst Seufert und Michael Strauß
RWK 2019/2020Nächste Chance in Brunst beim SV Weißenkirchberg: Die Schüler wollen sich abermals beweisen
Schützenverein VirnsbergFür alle Mitglieder: Verlängerung der 10-Jahres-Zulassung für Pressluftkartuschen
Meistgelesen
1. SAS
Mit der SSMDB2 Schnittstelle direkt die Meyton-Daten in den Livestream packen
2. www.sv-virnsberg.de
Livestream für alle: Erklärvideo zur Umsetzung
3. Vereinsmeisterschaft 2020
Vereinsmeisterschaft bis zum 29. September verlängert
4. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2020
Absage wegen Corona: Keine nationale Meisterschaft der Sommerbiathleten 2020
5. Schützenverein Virnsberg
Sei mit dabei! Werde Mitglied beim SV Virnsberg

Die Website sv-virnsberg.de verwendet Cookies um weitreichende Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz finden Sie unter hier.

Hinweis schließen