SV Virnsberg News
RWK-Cup 2008 Ergebnisse
Ein 1. Platz und ein Stechen um Platz 3 - SVV-Schützen zeigen guten Sport

Auf den Ständen der Schützengesellschaft Weihenzell fand am Samstag, 19. Januar die 6. Ausgabe des RWK-Cups des Schützengau Ansbach statt. In jeder Altersklasse wurden die 12 besten Schützen der Vorrunde der aktuellen Saison eingeladen, um sich auf den vollelekronischen Ständen zu messen. Die Zuschauer konnten den Wettkampf auf einer Leinwand live mitverfolgen. Das Schießprogramm bestand aus 20 Schuss Vorkampf und 10 Schuss Finale. Alle 30 Schuss wurden auf Zehntel gewertet. Im Finale hat der Schütze für einen Schuss 75 Sekunden Zeit, wobei jeder Schuss einzeln angesagt wird. Aufgrund der vorangegangenen Veranstaltungen, bei denen auch ein Großteil der hier anwesenden Virnsberger Schützen an die Stände ging, war man diesen Modus doch schon gewohnt. Einen kleinen Vorbereit gibt es an dieser Stelle. Ein Teil der Photos wurden uns von Ernst Nuspel zur Verfügung gestellt.

Stefan Guggenberger ging um 10.15 Uhr in der Jugendklasse an den Start. Nach einem 186,8 Ringen im Vorkampf, ließ Stefan im Finale noch mal respektable 96,0 Ringe folgen. Im stark besetzten Feld reichten die 282,8 Ringen für einen guten 6. Platz.

Ein nettes Phänomen stellte sich heuer bei der Nominierung der Juniorenklasse ein. Die 1. Mannschaft des SV Virnsberg, die komplett aus Juniorenschützen besteht, wurde zum RWK-Cup eingeladen. Die Virnsberger Schützen hatten unbeabsichtigt, auch aufgrund der besten Schnitte, die schwierige Favoritenrolle zu tragen. Mit 2 Platzierungen auf dem Treppchen, einem 4. Platz und einem 7. Platz, kann man sagen, dass die Leistung durchaus beachtlich ist.

Mirjam Guggenberger begann ihren Wettkampf mit 195,1 Ringen im Vorkampf. Dieses Ergebnis brachte sich gleich in den Kampf um die Podestplätze ein. Peter Reeg hatte mit ebenfalls einem guten Ergebnis (192,9 Ringen), und das trotz einiger Ausreißer, seine Chance auf vordere Plätze gewahrt. Auf Stand 11 und 12 standen die Geschwister Susanne und Christoph Strauß. Mit dem besten Ergebnis von 199,8 Ringen aus dem Vorkampf, ging Christoph auf Position 1 ins Finale. Hingegen wollte es bei Susane Strauß absolut nicht laufen, und mit 183,0 Ringen waren die erwünschten Plätze in uneinholbare Weiten gerückt. Im Finale, bei dem man für jeden Schuss 75 Sekunden Zeit zur Verfügung hatte, bot sich ein spannendes Bild. Mirjam Guggenberger und Peter Reeg schossen unbewusst gegeneinander um Platz 3.

Das Highlight: Ein Stechschuss zwischen den beiden Virnsberger Schützen musste die Entscheidung bringen, denn beide wiesen nach 30 Schuss genau 290,8 Ringe auf. Nach dem Peter Reeg eine 9 schoss und Mirjam Guggenberger mit einer 10 konterte, war die Entscheidung zu Gunsten von Mirjam gefallen. Susanne Strauß konnte sich im Finale noch leicht mit 97,2 Ringen verbessern, letztendlich blieb aber nur ein persönlich entäuschender 7. Platz.

Trotz einer 8 und einer 9 auf den letzten beiden Finalschüssen, ließ sich Christoph Strauß die Führungsposition nicht mehr abnehmen und sicherte sich den 1. Platz mit 298,6 Ringen. Ein wirklich erfreuliches Ergebnis aus Virnsberger Sicht.

Die Ergebnisse gibt es hier als vollständige Ergebnismappe

Ergebnisse

Stefan Guggenberger Jugendklasse 186,8 + 96,0 = 282,8 Ringe 6. Platz
Christoph Strauß Juniorenklasse 199,8 + 98,8 = 298,6 Ringe 1. Platz
Mirjam Guggenberger " 195,1 +95,7 = 290,8 Ringe Stechschuss: 10 3. Platz
Peter Reeg " 192,9 + 97,9 = 290,8 Ringe Stechschuss: 9 4. Platz
Susanne Strauß " 183,0 + 97,2 = 280,2 Ringe 7. Platz
Webmaster      19.01.2008, 22:00 Uhr | Update: 25.02.2020, 00:02 Uhr      Archiviert am 01.01.2009
Kommentare

Karina
20.01.08, 19:46 Uhr
Hi euch allen. Wollte Christoph, Miriam, Peter, Susanne und Stefan für das super Ergebnis beim RWK-Cup in Weihenzell gratulieren. Super und weiter so!!!

Ex-Kini
20.01.08, 08:27 Uhr
Hohohoo...! Glückwunsch allen Schützen zu den wirklich tollen Erfolg beim RWK-Cup in Weihenzell. Das war "SPITZE"!!! Respekt natürlich auch an die "Leberkässchützen" von Trautskirchen. Do griech i gleich an Hunger! Gruß Jürgen



Könnte interessieren
Sebastiansschießen 2019Virnsberger trumpfen in Trautskirchen auf: Petra Hofmann gewinnt Sebastiansscheibe und Johannes Strauß den Hirsch-Pokal
Bezirksmeisterschaft 2015Zweimal gelingt der Sprung nach München - SVV-Schützen stehen sich oft selbst im Weg
Gaumeisterschaft 2014Negativtrend setzt sich fort: Nur drei Qualis. Vier Medaillen aber keine goldene
Meistgelesen
1. Schützenverein Virnsberg
Sei mit dabei! Werde Mitglied beim SV Virnsberg
2. Bezirksmeisterschaft 2021
Mittelfränkische Meisterschaft 2021 findet nicht statt
3. Bayerische Meisterschaft Target Sprint 2021
Nach der Corona-Durststrecke hat Dingolfing 2021 die Target Sprinter wieder zu Gast
4. Jahreshauptversammlung 2021
Ansetzung der Generalversammlung am 14. Mai
5. Gaumeisterschaft 2021
Meisterschaftsabsage: Ausrichtende Vereine entziehen der Gaumeisterschaft 2021 Corona bedingt verantwortungsbewusst die Unterstützung