Saison 2023/2024 | 

1. Mannschaft

1. Mannschaft2. Mannschaft3. Mannschaft4. Mannschaft1. Jugend1. Schüler
10. RWK am 09.02.2024 SG Lenkersheim 1 : SV Virnsberg 1
396: Vereinsrekord von Arwen Petter

Einzel-Vereinsrekord, eingstellter Standrekord, ein 4:0 und abermals knapp am Mannschaftsrekord vorbei. Der Donnerstagabend hatte eigentlich alles, was man sich als Virnsberg-Fan so wünscht:
Lang hielt der gemeinsame Vereinsrekord der Geschwister Petter nicht. Am 01. Februar 2024 im Wettkampf gegen die SG Lenkersheim nutzte Arwen Petter die Gelegenheit und setzte einen Ring oben drauf. Somit gehört der Vereinsrekord mit 396 Ringen allein ihr. Zusätzlich stellt sie auch den 19 Jahre alten Standrekord ein. Dieser wurde im Jahr 2005 von Sebastian Hahn erzielt, damals noch auf Papierstreifen. Keine Frage, auch das Duell entschied Arwen mit 396:382 gegen die Lenkersheimerin Alexandra Herbst klar für sich.
Klare Punkte verbuchte trotz verlorenem Vereinsrekordttitel ebenso Bruder Joshua auf Position 2. Seine Gegnerin Leni Gürth, sie kam als Ersatz spontan ins Team, hatte mit 20 Ringen weniger bei 389:369 Ringe nur die Rolle des Zuschauers.
Keine Diskussion um die Punkte lies Position 3 zu: Christoph Strauß hatte seine Gegner mit 382:361 Ringen im Griff und holte den nächsten Mannschaftspunkt.
Den Deckel auf das 4:0 machte Johannes Strauß drauf - streng genommen holte er als Schnellschütze den ersten Punkt der Partie. Mit 374:364 Ringe gegen Anne Wüst musste er am Ende etwas abreißen, hätte sonst wieder sicher die 380 Ringe geknackt.

In zwei Wochen, auch dieser Wettkampf wurde aufgrund eines Bayernkaderlehrgangs vorverlegt, steht dann das 6-Punkte-Duell gegen Obernzenn an. Gewinnt Virnsberg den elften RWK der Saison in Folge, ist der Aufstieg nur noch rechnerisch zu nehmen. Warmgeschossen ist die 1. Mannschaft definitiv.

Rundenwettkampf-Center auf sv-virnsberg.de