SV Virnsberg News
Projekt Digitale Schießstände
FLZ (18.12.2018): Gemeinderat Flachslanden bleibt bei Maximalzuschuss von 3.800 Euro für Umbaumaßnahmen

Ein Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 11. Dezember 2018 fand sich am 18. Dezember 2018 in der Fränkischen Landeszeitung (FLZ https://www.flz.de). Darin wurde über den Beschluss des Gemeinderates berichtet, dass der SV Virnsberg auf keine Erhöhung des Zuschusses zu den Umbaumaßnahmen der digitalen Schießstände hoffen kann. Der SV Virnsberg beantragte im Vorfeld eine Erhöhung zu prüfen, da die Vorgaben seitens des Schießstandsachverständigen zu unerwarteten Mehrausgaben führten. Ohne die Erfüllung der Vorgaben, wäre ein Schießbetrieb nicht mehr möglich gewesen. Der Gemeinderat sicherte dem Verein am 20. März 2018 einen Zuschuss von 10 Prozent der Materialkosten zu, deckelte aber den Betrag durch 3.800 Euro. Die Dezember-Sitzung bestätigte den Maximalbetrag von 3.800 Euro.

Webmaster      18.12.2018, 23:46 Uhr | Update: 17.03.2020, 21:03 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Könnte interessieren
Schützenhaus VirnsbergEntgegen Wahlbenachrichtigung: Schützenhaus Virnsberg kein Wahllokal zur Landtags- und Bezirkstagswahl 2018
Bayerische Meisterschaft Sommerbiathlon 2018Dreimal bezieht das Team SV Virnsberg in der Pension Peterhof sein Quartier
17. Virnsberger SommerbiathlonMages mit Rekordzeit, Seybold feiert Hattrick, Pauly gewinnt mit Glanzzeit und der FC Hornau steht erstmals ganz oben
Meistgelesen
1. Bayernkader Target Sprint
Neue Runde in der BSSB-Kadersichtung Target Sprint für 2021 angekündigt
2. Gaumeisterschaft 2020
Dank Reinhold: Die letzte Medaille schimmert golden
3. Schützenverein Virnsberg
Sei mit dabei! Werde Mitglied beim SV Virnsberg
4. Jahreshauptversammlung 2020
12 neue Mitglieder, neues Vereinswappen und eine neue Satzung: Der SV Virnsberg gibt weiter Gas
5. Bayerische Meisterschaft 2020
Die Bayerische Meisterschaft ist aufgrund des Corona-Virus abgesagt