19. Virnsberger Sommerbiathlon
Untere Teil der Wettkampfstrecke "ready to go"
Webmaster, 09.06.2016, 23:41 Uhr | Update: 01.01.2017, 14:04 Uhr

Der untere Teil der Biathlonstrecke ist nun im Wettkampfzustand. Auch wenn das Unwetter die Schotterwege teilweise sehr mitgenommen hat, kam die Laufrunde zum Biathlon gut davon. Der obere Teil des Rundkurses wird spätestens eine Woche vor dem 19. Sommerbiathlon auch zum Training freigegeben.

Wer gerne einmal die Strecke besichtigen möchte kann dies an folgenden Terminen tun:
Jeden Dienstag ab 18:30 Uhr und jeden Freitag ab 20:00 Uhr. Bitte in beiden Fällen kurz mit einer E-Mail an ankündigen, damit wir wissen, wie viele Standaufsichten nötig sind.

Viel Spaß beim Training!

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Vereinsmeisterschaft 2015
Interne Meisterschaft für 2015 abgeschlossen
Kerwaschießen 2013
Mit einem 10 Teiler triumphiert Nicole Guggenberger beim Kerwaschießen
Abteilung Sommerbiathlon
Mo-Sobis und Di-Sobis machen sich für 2017 fit

Zum Thema
Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
19. Virnsberger Sommerbiathlon
Voilà: Das neue Biathlonplakat
19. Virnsberger Sommerbiathlon
Funktional, stylisch, biathletisch: Wir präsentieren das Biathlon-Shirt 2016
19. Virnsberger Sommerbiathlon
LAC Quelle Fürth gelang erfolgreicher Einstieg, Streckenrekord hält und Meike Scheder jubelt zum fünften Mal
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
Schützenhaus Virnsberg
22.05.2019 - Wegweiserschilder zur Neugestaltung abgehangen
Jubiläum 2021
19.05.2019 - Gemeinsame Erklärung legt Spielregeln für beide Verein unveränderbar fest
Bayerische Meisterschaft 2019
17.05.2019 - Klarer Fall: Teamunterkunft Peterhof in Bodenmais für alle Mitfahrer
Bayernkader Target Sprint
16.05.2019 - Die DM mittels Komplextraining im Visier: Target Sprinter auf Pfingstlehrga
Jubiläum 2021
15.05.2019 - Festschrift-Team bittet um Mithilfe
Die neuesten Artikel