RWK 2013/2014
Das Kellerduell in Windsbach und die Anschlusswettkämpfe der Jugend und 2. Altersklasse
Webmaster, 10.02.2014, 23:19 Uhr | Update: 24.02.2020, 20:56 Uhr

Die Winterpause ist vorbei und die letzten vier Wettkämpfe der Saison stehen in der Jugend- und Altersklasse an. Am besten der vier Mannschaften, die am Freitag ran müssen, steht die Jugendmannschaft dar, die sich aber auf Platz 1 mit einem fast unschlagbaren Gegner der SG Sachsen 2 messen muss. Bei der Altersklasse zählen in den kommenden RWKs Schadenbegrenzung und ein Derbysieg.

Ergebnisse 6. RWK Jugend

Zu Gast bei der SG Elbersroth


Der Jahresauftakt führt das Virnsberger Nachwuchsquartett, wer in das Wettkampftrio rutscht wird meist vom Trainer oder Team festgelegt, nach Elbersroth zur dortigen Schützengruppe. Die dortige Schützenjugend konnte aus den ersten sechs Partien bisher noch keinen Punkt mitnehmen und wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Für das Virnsberger Team ist dieses Gastspiel in Elbersroth auf jeden Fall ein einkalkulierter Pflichtsieg, um die Minimalchance auf die Spitze nicht zu verlieren.
In der Hinrunde wurden ungefährdet zwei Punkte durch einen 1030:940 Sieg eingefahren. Allerdings zeigten sich die Virnsberger Schützen damals eher verhalten, was die Ergebnisse anbelangt. Den Winter über wurde die Zeit für viele Trainingseinheiten genutzt, was fast alle Schützen weiter voran brachte. Insbesondere Fabian Sporer (Photo), er hat die 370 zur Zeit im Visier, sowie Jimmie Guagliardo, sein Leistungsniveau ist momentan im Bereich von 340 Ringen zu sehen, verleihen der Jugendmannschaft den momentan nötigen Aufwind.

Ergebnisse 6. RWK Altersklasse

Die HSG Windsbach 2 lädt zum Kellerduell


Der Letzte begrüßt den Vorletzten. Beide Mannschaften verbrachten den Winter mit einem Punktestand von 2:8 Punkten und treffen sich nun am 7. Wettkampftag um eine Vorentscheidung um die rote Laterne zu fällen. In der Hinrunde profitierte das Virnsberger Team beim bislang einzigen Sieg durch Horst Seufert, der mit 364 Ringen seinen Ersatzeinsatz gekonnt untermauerte und das Team zu den ersten Punkten führte.
Die Statistik bescheinigt dem Virnsberger Team zwar aktuell einen Ringvorteil von 60,4 Ringen (1036,00 : 975,60), dennoch leidet das Virnsberger Ergebnis von großen Schwankungen in dieser Saison. Von den bislang drei ausgetragenen Partien in der Altersklasse, konnte die HSG Windsbach immerhin zwei für sich entscheiden, und das recht deutlich. Konzentration ist also gefragt, wenn auf der Windsbacher Meyton-Anlage die Punkte im Tabellenkeller zum Kampf ausstehen.

Der Lehrberger Spitzenreiter zu Gast in Virnsberg


Den Tabellenführer der Gruppe C bekommt die 2. Altersklasse zum Auftakt im neuen Jahr vorgesetzt. Die Lehrberger Führen das Feld mit 8:2 Punkten an, Virnsberg findet sich mit 6:4 Punkten im Mittelfeld ein. Auf dem Papier dürfte die Partie spannend sein, gerade einmal 2,2 Ringe mehr schoss das Lehrberger Trio im Vergleich. Die Chancen stehen daher äußerst ausgeglichen. Beim Hinkampf siegten die Lehrberger im "Aquarium", dem Lehrberger Schießstand mit Glasfront, mit 996:985 Ringen. Ein vermeintlicher Standdeffekt kostete damals Sabine Naus viele Ringe und dem Virnsberger Team den Sieg. Dies soll mit dem Heimvorteil im Rücken am 7. RWK anders sein. Sollten die Virnsberger Schützen punkten, ist sogar noch etwas in Richtung Gruppensieg möglich.

Die 3. Altersklasse hat frei. Der Auftakt im neuen Jahr findet am 8. RWK bei der SG Wiedersbach 1 statt.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
RWK 2013/2014
Alle Augen auf die 2. Altersklasse: Hält die Derbysiegesserie gegen Flachslanden?
Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2016
Letzte Infos vor dem ersten Wettkampftag
RWK-Cup 2009 Vorbericht
Glückt auch in diesem Jahr so ein erfolgreicher RWK-Cup wie 2008?

Könnte ebenso interessieren
RWK 2014/2015
Die neuen Mannschaften stellen sich für die Saison 2014/2015 vor: Seit 16 Jahren erstmals ohne Jugendteam
RWK 2018/2019
Langjähriges Wiedersehen und gute Bekannte: Wettkampfplan für neue Saison online
Schützengau Ansbach
Hitzige Diskussion: Vereinsvertreter sprechen sich gegen neuen Aufgelegt-Entwurf aus
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
9. RWK 2019/2020
25.02.2020 - Erfolgreich auch mit Rotation: Auswärtskampf bei der SG Feuchtwangen
Gaumeisterschaft 2020
22.02.2020 - Schüler-Schützen bessern mit drei Medaillen die Bilanz auf
9. RWK 2019/2020
22.02.2020 - Die 3. Mannschaft wird vorzeitig Gruppensieger
9. RWK 2019/2020
18.02.2020 - Der Schwächephase ein Ende!
Gaumeisterschaft 2020
15.02.2020 - Herren 1 ohne Erfolg - Michael Strauß holt Silber
Die neuesten Artikel