Abteilung Sommerbiathlon
"Es war saukalt!" - Sommerbiathleten versuchen sich am "Winterbiathlon"
Webmaster, 06.02.2015, 19:20 Uhr | Update: 29.01.2016, 01:24 Uhr

Hatten es die Trainingsteilnehmer bis vor Kurzem noch mit Regen und den nichtfallenden Klappscheiben zu kämpfen, so gab es diese Woche einen anderen Gegner der Virnsberger Sommerbiathleten, wobei man Sommer bei Sommerbiathlon schon beinahe in Anführungszeichen setzen muss. Beide Trainingseinheiten fanden bei eisigen Februartemperaturen statt, bei denen das Thermometer gerade einmal bei -5°C den Höchstwert anzeigte. Der eisige Wind tat sein Übriges hinzu und ließ die gefühlte Temperatur schnell in den Bereich von -10°C sinken. Wer dann noch entsprechendes Gefühl im Abzugsfinger hatte, konnte dieses auch nur maximal eine Viertelstunde genießen. Doch Spaß machte das Training dennoch und es wurde auch trotz der Wetterumstände mit dem nötigen Ernst durchgezogen.

So früh wie noch nie


So früh und durchgehend im Jahr gab es bislang kein Sommerbiathlon-Training beim SV Virnsberg. Momentan teilen sich zwei Trainingsgruppen den Schießstand, diese werden aber in wenigen Wochen wieder zu einer Gruppe zusammengelegt. Der SV Virnsberg erfreut sich wachsendem Interesse was die Disziplin Sommerbiathlon angeht. Spätestens, wenn in wenigen Wochen die Anmeldung zum 18. Virnsberger Sommerbiathlon freigeschalten wird, ereilt die Virnsberger Schützen der nächste Run. Die angemeldeten Sportler können sich aber dann sicher sein, dass die Temperaturen am 11. Juli deutlich wärmer sein dürften als in dieser Woche.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Sauschießen 2003
Robert Krämer mit einem 94 Teiler neuer Saukönig
Schützenverein Virnsberg
Für alle Mitglieder: Verlängerung der 10-Jahres-Zulassung für Pressluftkartuschen
Ergebnisse Königsschießen 2004
Harry Dämpfling ist neuer Schützenkönig

Zum Thema
Könnte ebenso interessieren
Abteilung Sommerbiathlon
Trainingsstart vorgezogen: Training am 27. Januar um 17:30 Uhr
18. Virnsberger Sommerbiathlon
Strecke trotz Sommerhitze im Wettkampfzustand
Abteilung Sommerbiathlon
Trainingsauftakt: Ab 17. November trainieren die SVV-Sobis wieder
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
250 Jahre SG Neuhof
15.08.2019 - Informationen zum Festzug
Abteilung Aufgelegt-Schießen
14.08.2019 - Ergebnisse vom Finalschießen nachgeliefert
Gauschützenfest 2019
12.08.2019 - "Der Schuss ging nach hinten los.": Selbstkritik der GSMs
Ferienspaß 2019
10.08.2019 - Ferienprogramm am Freitag, 30. August
Schützenverein Virnsberg
07.08.2019 - Bestellfrist für Kollektion beachten
Die neuesten Artikel