19. Ansbacher City-Lauf
Sebastian Ernst sprintstark ins Ziel: "Es war ein klasse aber auch ein kein einfacher Lauf"
Webmaster, 07.04.2019, 18:58 Uhr | Update: 08.05.2019, 15:25 Uhr

Weniger als 24 Stunden nach dem Start bei der Bayerischen Meisterschaft der Target Sprinter in Dingolfing, stand Sebastian Ernst bereits in Ansbach wieder an einer Startlinie. Diesmal war es der Start des Ansbacher City-Laufs. Waren es in Niederbayern nur 1,2 Kilometer in der Summe im Sprintmodus, so waren in Ansbach die Qualitäten von "Sebi" auf der 10 Kilometer Mitteldistanz gefragt. Im Wetter glichen sich beide Veranstaltungen und waren für einen Mai ungewöhnlich kühl. Eine halbe Stunde vor dem Start überzog ein Graupelschauer die Regierungshauptstadt aber wenig später wechselte der Himmel bereits wieder auf Sonne. Trotz der Kälte liefen die Beine schnell auf Hochtouren, insbesondere eine Führungsgruppe machte gute Tempo, an der der Virnsberger auch dran bleiben wollte. Dieses Vorhaben gestaltete sich alles andere als einfach nach eigener Aussage. Seine Verfolgergruppe in Personalunion erhielt durch einen zurückfallenden Freund aus der Spitzengruppe bei Wasserzell Zuwachs. Beide zogen sich gegenseitig die zweite Hälfte bis zur Ziellinie. Kurz vor dem Ende des Kurses musste die Freundschaft einmal kurz pausieren und mit dem schlichten Wort "sorry" zog Sebis Laufpartner circa 300 Meter vor dem Ziel dann vorbei. Doch damit war das Duell noch nicht beendet. Der minimale Vorsprung reichte nicht aus um Sebi in Gefahr zu bringen und prompt kam mit den zwei Worten "auch sorry" die Retourekutsche, die bis ins Ziel mit vier Sekunden Vorsprung anhielt. Dieses Sprintvorhaben imponierte, denn Sebis Laufkumpane wurde nach eigenen Angaben bei einem Lauf noch nie im Zielspurt geschlagen. So hatte auch dieser Lauf diese nette Nebengeschichte parat.

"Es war ein klasse aber auch ein kein einfacher Lauf", so Ernst nach dem Zieleinlauf mit 36:38 Minuten auf der Uhr. In der Gesamtwertung waren nur fünf Läufer schneller als er, in der Altersklasse waren es nur drei.

Ergebnisliste 10km

Wir danken abermals Jörg Behrendt für das zur Verfügung stellen der Bilder.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
RWK 2014/2015
Zwei SVV-Teams wollen Spitze verteidigen, die Zweite will nach oben und die Vierte kämpft
13. Elpersdorfer Bürgerbiathlon
Lichtgewehr-Biathlon in Elpersdorf
Königsschießen 2014
Am 20. Oktober startet das Königsschießen 2014

Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
14. Ansbacher City-Lauf
Der Lauftreff Ansbach-Nord lädt zum großen Run in und um Ansbach
16. Ansbacher City-Lauf
Sebastian Ernst über 10 Kilometer für den SV Virnsberg
17. Ansbacher City-Lauf
Sebastian Ernst und Ingo Warkus starteten in Ansbach
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
4. RWK 2019/2020
19.10.2019 - 3. Mannschaft vorerst an der Tabellenspitze
3. RWK 2019/2020
19.10.2019 - Mit Topergebnissen im Club der Großen angekommen
3. RWK 2019/2020
17.10.2019 - Kräftemessen auf Augenhöhe zwischen Weißenkirchberg und Virnsberg
Kerwaschießen 2019
15.10.2019 - Teilnehmerrekord und Bombenzehner für Franz Reeg
3. RWK 2019/2020
12.10.2019 - Die Zweite im Glück gegen Elpersdorf - Dritte gewinnt, Vierte enttäuscht
Die neuesten Artikel