Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
SG Weihenzell 1 momentan Spitzenreiter - SV Petersaurach 2 mit einem 5:0 im 2. RWK
Christoph Strauß, 21.10.2013, 18:29 Uhr | Update: 30.12.2013, 16:02 Uhr
Am 20. Oktober startete die Bayernliga in die neue Saison 2013/2014. Austragungsorte der ersten Duelle waren die Schießanlagen der BSG Bergrheinfeld und des SV Hausen. In den fränkischen Duellen waren auch zwei Mannschaften aus dem Schützengau Ansbach involviert. Vom SV Petersaurach war die 2. Mannschaft mit den Duellen gegen den Gastgeber Bergrheinfeld und FSG Titting beschäftigt, der Aufsteiger SG Weihenzell musste sich mit dem SV Burglauer und der BSG Schweinfurt an diesem Tag messen.

Ein zweifaches 4:1 lässt die SG Weihenzell von oben grüßen


Nach dem ersten Wettkampftag grüßt der aus dem Schützengau Ansbach stammende Bayernligaaufsteiger SG Weihenzell in der Tabelle von ganz oben. Los ging es mit einem 4:1 Auftaktsieg gegen den SV Burglauer. Im Duellmodus punkteten die Weihenzeller Schützen auf fast allen Positionen, nur Stefan Enzner musste sich mit 380:385 Ringen deutlich geschlagen geben. Bestwert in der Begegnung lieferte Anke Stamminger (Photo) mit 388 Ringen ab.
Auf den Schießständen des SV Hausen wartete als nächster Gegner dann die BSG Schweinfurt. Wieder zeigten sich die Weihenzeller ambitioniert und mussten nur einen Punkt abgeben. Der ging verdient an Michaelle Schad. Anke Stamminger konnte mit 386 Ringe nichts gegen den Topwert von 394 Ringen ausrichten. Für Stefan Enzner schoss Patrick Müller mit, der mit 389 Ringen ebenso sein Duell locker gewann wie Doris Scheuber auf Eins und Philipp Hahn auf Position fünf. Einzig Anna Croner hatte nach 40 Schuss bei 386 eigenen Ringen nur einen Ring Abstand zu ihrem Gegner Sebastian Denninger.
Nach zwei Wettkämpfen grüßt die SG Weihenzell mit der 1. Mannschaft von ganz oben in der Tabelle. Die Bilanz von 8:2 Einzelpunkten kann sich sehen lassen, wenn auch die "dicken Brocken" der Bayernliga Nord-West noch auf sich warten und die Tabelle zu Beginn der Saison noch nicht wirklich aussagekräftig ist. Dem Aufsteiger dürfte das egal sein.

Ergebnisse 1. RWK und 2. RWK Bayernliga Nord-West

Niederlage im Spitzenduell und ein 5:0 für den SV Petersaurach 2


Mit einer 2:3 Niederlage startete die 2. Mannschaft des SV Petersaurach in die neue Bayernliga-Saison. Die Petersauracher bekamen es mit der FSG Titting zu tun, die mit 1944 Ringen den besten Auftritt aller Mannschaften der Bayernliga Nord-West hinlegten. Für den SV Petersaurach konnten Tobias Früh und Vanessa Eichinger (Photo) in ihren Duellen punkten, ansonsten machten die Tittinger Schützen mit 391 und zweimal 391 Punkten die drei Einzelpunkte zum Mannschaftssieg klar.
Mehr als deutlich konnten dann die Petersauracher das Ruder in der zweiten Partie rumreißen. Gleich fünfmal gehörte der Sieger und die Siegerin in den Einzelduellen jeweils dem SV Petersaurach an. Julia Ziegler sicherte sich ihren ersten Einzelpunkt der Saison mit einem Stechen mit dem Bergrheinfelder Steffen Herdel. Nachdem beide 381 Ringe erzielt hatten, ergab der erste Stechschuss, es war eine 9, ebenso bei beiden das selbe Ergebnis. Der zweite Stechschuss entschied die Partie zu Gunsten von Julia Ziegler, die wiederum eine 9 schoss, die gegenüber einer 8 ausreichte.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Karpfenessen 2008
Franz Reeg serviert Karpfen aus eigenen Gewässern
14. Elpersdorfer Bürgerbiathlon
Elpersdorfer Bürgerbiathlon diesmal im Herbst
RWK 2016/2017
Aufgelegt ganz neu: Sechs Wettkämpfe im Ranglistenmodus mit Finale

Zum Thema
Könnte ebenso interessieren
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
SV Petersaurach vs. SG Weihenzell, das Münchner Derby und ein großes Schießsportevent in Petersaurach
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Mittelfranken dominieren Bayernliga Nord-West: SV Petersaurach 2 wird Meister, SG Weihenzell auf Platz 3
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Der letzte Wettkampftag der Bayernliga in Weihenzell: Petersaurach souverän durch, Titting und Weihenzell kämpfen um den Vizemeister
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
Königsschießen 2018
22.10.2018 - Vorletztes Königsschießen am Dienstag
2. RWK 2018/2019
20.10.2018 - Abstand halbiert
RWK 2018/2019
17.10.2018 - Mit den Kerwa in den Knochen: Altersklasse fährt zu den Bürgleiner "Adlern"
Kerwaschießen 2018
16.10.2018 - 57 Schützen und Jutta Strauß nach 2015 mit einem 22.6 Teiler wieder vorne
3. RWK Schützenklasse
13.10.2018 - Zweite und Dritten komplettieren Vierfach-Kerwasieg
Die neuesten Artikel