RWK 2018/2019
Finalschießen mit geteilter sportlicher Zufriedenheit
Webmaster, 21.07.2019, 11:21 Uhr | Update: 14.08.2019, 17:25 Uhr

Als gemeinsamer Abschluss für die diesjährige Saison in der Disziplin LG aufgelegt war für Samstag, 03. August ein Finalschießen im Schützenhaus der SG Aurach angesetzt. Für den Abschlusstag wurde das Finale sowie die Verteilung der Vesperplatten für die Gruppensieger durchgeführt.
Aus Virnsberger Sicht teilte sich die persönliche Zufriedenheit nach dem Finalschießen in zwei Lager. Erfreulich waren die 100,6 Ringe von Robert Krämer, der in der Gruppe A2 mit Rang 4 das Treppchen verfehlte. Ernst Leopold landete direkt hinter seinen Mannschaftskameraden und war mit 100,1 Ringen eher ernüchtert.

Ergebnisse
Einladung zum Finalschießen
Einteilung

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
RWK 2015/2016
Dritter Anlauf: Virnsberger Teams wollen endlich geschlossen durchstarten
Mittelfrankenpokal 2007
Peter Reeg schießt das beste Ergebnis des Schützengaus Ansbach
RWK 2015/2016
Vier SVV-Teams:Hoffen auf die ersten Punkte, hoffen auf eine Überraschung, hoffen auf die anhaltende Form

Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
RWK 2017/2018
Kurz nach Rundenbeginn steht schon das Derby an
RWK 2018/2019
Auftakt-Wettkampf gegen die 2. Mannschaft der SSG Ansbach
RWK 2018/2019
Eine Begegnung auf Augenhöhe: Vorentscheidender Wettkampftag für das Lehrberger Team?
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
4. RWK 2019/2020
19.10.2019 - 3. Mannschaft vorerst an der Tabellenspitze
3. RWK 2019/2020
19.10.2019 - Mit Topergebnissen im Club der Großen angekommen
3. RWK 2019/2020
17.10.2019 - Kräftemessen auf Augenhöhe zwischen Weißenkirchberg und Virnsberg
Kerwaschießen 2019
15.10.2019 - Teilnehmerrekord und Bombenzehner für Franz Reeg
3. RWK 2019/2020
12.10.2019 - Die Zweite im Glück gegen Elpersdorf - Dritte gewinnt, Vierte enttäuscht
Die neuesten Artikel