RWK 2016/2017
Frühstart: 1. und 4. Mannschaft beginnen gegen Neuses
Webmaster, 13.09.2016, 18:05 Uhr | Update: 01.01.2017, 14:04 Uhr

Normalerweise liegen zwischen dem Vorbericht der Altersklasse und dem der Schützenklasse eine Woche - gerade zum Saisonauftakt. Aber von Saison zu Saison wird es auch bei den Schützen schwieriger Arbeit, Hobby und Vereinsaktivitäten unter einen Hut zu bringen, weswegen die Schützenklasse bereits früher in die neue Runde startet. Genauer gesagt starten die 1. und die 4. Mannschaft früher und beide treten gegen den SV Neuses an. Die andere Hälfte der Vorberichte erfolgt dann ganz regulär nächste Woche. Los geht's und "Gut Schuss" allen Virnsberger Schützen.

Heimwettkampf gegen Neuses


Die Erste begrüßt zum Auftakt das Quartett des SV Neuses. Das erst vierte Aufeinandertreffen beider ersten Mannschaften seit 1986 bringt etwas Spannung mit sich. Die beiden letzten Begegnungen aus der Saison Saison 2009/2010 konnten die Virnsberger mit 1489:1498 sowie 1501:1482 klar für sich entscheiden, in der Saison 1994 holten die N euser zwei Punkte (1418:1408). Die Neuser stiegen 2015/2016 aus der Gauoberliga mit 9:21 Punkten ab (1483,90 Ringe pro Wettkampf). In dieser Liga wird noch im Duellmodus geschossen, wobei wiederum in der Gauliga 1 nur die Mannschaftsringe ins Verhältnis gesetzt werden. Die 1. Mannschaft landete mit 1486,30 Ringen pro Wettkampf auf dem 2. Platz - viele Ringe liegen nicht zwischen beiden Teams.
Achja, eine Neuerung haben die Virnsberg wie angekündigt zu verzeichnen: Michael Strauß schießt nach zwei Jahren in der 2. Mannschaft wieder in der Ersten. Der Wettkampf gegen Neuses wird sein 406. für den SV Virnsberg sein.

Heimwettkampf gegen Neuses


Ganz so lange wie bei der 1. Mannschaft, liegt das letzte Duell zwischen der 4. Mannschaft und dem SV Neueses 2 nicht her. Am 28.03.2014 sind sich beide Teams das letzte Mal laut Plan begegnet, dieser Wettkampf wurde aber aus nachvollziehbaren, privaten Gründen seitens des SV Virnsberg abgesagt. Somit muss der Blick auf den 01.11.2013 fallen, an dem der SV Virnsberg 4 mit 1307:1300 gewann. Etwas weiter zurück in der Historie waren die Neuses bei den letzten bekannten Duellen in der Saison 1995 zwei Mal erfolgreich und gewannen mit 1243:1300 sowie 1257:1162.
In der abgelaufenen Saison schloss Neuses 2 auf dem 2. Platz in der Gruppe D3 mit 13:3 Punkten und 1243,38 Ringen, Virnsberg verzeichnete ebenso einen 2. Platz (Gruppe C5), hatte ein Punkteverhältnis von 14:6 und mit 1315,70 Ringen das beste Durchschnittsergebnis der Gruppe. Fraglich, ob der direkte Ringvergleich aus der Vorsaison noch für den anstehenden Wettkampf Gültigkeit besitzt.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Gauschützenfest 2012
Weiß-blauer Himmel für das Colmberger Gauschützenfest
Schützenverein Virnsberg
Seit 1966 mit dabei: Die Vereinsfahne mit Geschichte
Bezirksmeisterschaft 2010
Mirjam Guggenberger fährt das erste Mal zur Bayerischen Meisterschaft

Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
RWK 2016/2017
Wieder vier Mannschaften in der Schützenklasse und Comebacks
RWK 2016/2017
Saisoneröffnung Part 2: Virnsberg trifft auf Steinbach und Rauenzell
RWK 2017/2018
Vier Mannschaften, vier Wettkämpfe, zwei Heimkämpfe und bestimmt wieder ausreichend Gaudi
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
6. RWK 2019/2020
20.11.2019 - Erster Wettkampf der Rückrunde
www.sv-virnsberg.de
19.11.2019 - Livestream für alle: Erklärvideo zur Umsetzung
Königsball 2019
16.11.2019 - FLZ: Neue Würdenträger ermittelt
5. RWK Schülerklasse
16.11.2019 - Virnsbergern gelingt absolute Überraschung
5. RWK Schülerklasse
13.11.2019 - Gruppenprimus aus Weihenzell nur mit Überraschung schlagbar
Die neuesten Artikel