Königsschießen 2019
Das Königsschießen 2019 trumpft auf: Fünf Schießtage für maximale Flexibilität und sehr attraktive Festpreise
Webmaster, 05.09.2019, 12:13 Uhr | Update: 05.09.2019, 12:14 Uhr

Für das diesjährige Königsschießen stehen fünf (!) Schießabende zur Verfügung. Drei Termine finden nach der Kerwa statt, der Auftakt ist eine Woche vor der Kerwa.
Mit dem klassischen Schießprogramm dürfte wieder für jeden etwas dabei sein. Einzig der im Vorjahr eingeführte Einweihungspokal zur neuen Schießanlage gesellt sich wieder mit in das Programm. Mehr als attraktiv dürfte in diesem Jahr die Auswahl der Festpreise sein. Wie immer gilt die Devise "Niemand geht leer aus", deshalb ist der gleichbleibende Einsatz von 3 Euro für Nachwuchsschützen und 5 Euro für Erwachsene fair.
Die Meisterscheibe findet durch die manigfaltige Unterteilung in Herren, Damen, Altersklasse, Jugend, Hobby und LG Aufgelegt auch hier eine gerechte Bedingungen vor. Selbstverständlich kann jede Meisterserie, außer LG Aufgelegt, mit der Glücksscheibe für einen Euro kombiniert werden.

Das Königsschießen auf der neuen Schießanlage lief wie erwartet ohne irgendwelche Probleme. Wie im Jahr 2018 sind bei jeder Scheibe 5 Schüsse im Einsatz enthalten anstatt bisher 2, was den Hobbyschützen sehr entgegen kommt. Beim Nachkauf können die Schüsse nur im 5er Bündel erworben werden, welche dann auch unabhängig von der abgegebenen Schusszahl im Gesamten abgerechnet werden. Neu wird sein, dass über eine Probescheibe unkompliziert und unabhängig von der Standaufsicht noch ein Probeschießen mit unbegrenzter Schusszahl möglich sein wird.

Königsball und Abholung von Oskar Völler


Unser Schützenkönig Oskar Völler wird am Tag des Königsballs am Samstag, 09. November abgeholt. Treffpunkt ist hierzu um 18 Uhr an der Feuerwehr und nicht wie bisher am Jugendheim. Danach marschieren wir in den Schloßgarten. Der Königsball selbst beginnt um 20 Uhr im Schützenhaus. Der Kartenvorverkauf startet bereits an den Tagen des Königsschießens und immer freitags im Schützenhaus.

Einweihungspokal auf 5 Jahre


Anlässlich der Einweihung der neuen Schießanlage, wird über die Dauer von fünf Jahren ein Einweihungspokal heraus geschossen. Das Besondere an diesem Pokal ist, dass er mit der wertvollen Oktoberfestmünze aus dem Jahr 2017 ausgestattet ist. Die Münze allein wird auf 70 Euro Wert beziffert, der Gesamtpokalwert liegt bei annähernd 300 Euro. Gewertet wird auf diesen Pokal der beste Teiler. Es gilt der klassische Wanderpokalmodus: Wer den Pokal in den fünf Jahren dreimal gewinnt, dem gehört der Pokal sofort. Ist nach fünf Jahren kein Seriengewinner ermittelt, so gewinnt der/die Schütze/Schützin den Pokal, der den besten Tiefschuss dieser fünf Jahre auf die Wertung abgegeben hat. Der Pokal bleibt im Eigentum des Schützenvereins Virnsberg.

Schießtermine

Freitag, 04. Oktober ab 19:30 Uhr Dienstag, 08. Oktober ab 18:30 Uhr
Freitag, 18. Oktober ab 19:30 Uhr Dienstag, 22. Oktober ab 18:30 Uhr
Dienstag, 29. Oktober ab 18:30 Uhr

Das Schießprogramm gliedert sich wie folgt. Das folgende Standard-Programm ohne Nachkauf ist im Einsatz enthalten.

Schießprogramm

Königsscheibe 1 Schuss (kein Nachkauf)
Festscheibe 5 Schuss (Nachkauf 5 Schuss 1,50 Euro)
Einweihungspokal 5 Schuss (Nachkauf 5 Schuss 1,50 Euro)
Ehrenschützenmeisterscheibe 5 Schuss (Nachkauf 5 Schuss 1,50 Euro)
Deutschordenscheibe 5 Schuss (Nachkauf 5 Schuss 1,50 Euro)
Jugendpokal 5 Schuss (Nachkauf 5 Schuss 1,50 Euro)
Meisterscheibe* 10 Schuss (Nachkauf 50 Cent pro 10 Schuss)
Glücksscheibe Jede Meisterserie außer LG Aufgelegt für 1 Euro
LP-Meister** 5 Schuss (Nachkauf 50 Cent pro 5 Schuss)

*Die Einteilung in die Klassen erfolgt automatisch. Um in der Klasse "Hobbymeister" mitschießen zu können, muss der letzte aktive Wettkampf mindestens ein Jahr zurück liegen.
**Der Luftpistolen-Meister ist in der Standardeinlage nicht enthalten und kostet für jede Serie 50 Cent. Die bisherige Startgebühr von 50 Cent entfällt.

 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Abteilung Sommerbiathlon
"Nach der Deutschen ist vor der Deutschen!" - Trainingsbetrieb am Biathlonstand geht weiter
Bundesligafinale 2014
SV Petersaurach drittbeste Mannschaft Deutschlands. HSG München verteidigt Titel
Kerwaschießen 2005
Susanne Strauß holt sich den Kerwapokal

Zum Thema
Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
Königsschießen 2016
Christoph Strauß wird erstmals Schützenkönig
Königsball 2016
Ein volles Schützenhaus tanzt und feiert bis spät in die Nacht
Königsball 2019
Die Party des Jahres: Der Countdown zum Königsball 2019 läuft
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
Schützenverein Virnsberg
16.09.2019 - Neue Schützentracht: Sichtung, Anprobe und unverbindliche Bestellabsich
RWK 2019/2020
16.09.2019 - Schülerwettkampf: Wiedersehen nach fast 25 Jahren
11. Rothenburger Landwehrlauf 2019
16.09.2019 - Zweiter beim Halbmarathon des Landwehrlaufes
1. RWK Schützenklasse
14.09.2019 - 2. Mannschaft,Sabine Naus und Johanens Strauß lassen Muskeln spielen
Deutsche Meisterschaft 2019
12.09.2019 - Allgemeinen Starterlisten online
Die neuesten Artikel